miércoles, 3 de diciembre de 2014

VIDARGÄNGR


Origen: Alemania, Leipzig
Formados: 2010
Estilo: Black.
Temática: Misantropía
Enlaces:Bandcampfacebook.
Miembros:
  • S.B. Guitarra
  • N Guitarra
  • P Voces
  • T Batería
  • U Bajo
Discografía:
  • Vidargängr CD 2013
  • A World That Has to Be Opposed CD 2016

VIDARGÄNGR (2013)
Primer larga duración para estos germanos, que se han sacado de la mango un disco de black metal con bastante poso y actitud punk, teniendo muy claro los orígenes el género lo que les puede hacer sonar bastante clásico al mismo tiempo que su ritmo se mantiene a una velocidad bastante por encima de la media. Un álbum que desde el principio ya da muestras de lo que nos vamos a encontrar a lo largo del mismo, al velocidad no da tregua a lo largo de todos los temas, la base creada entre batería y guitarra logra un efecto de muro impenetrable y las voces rasgadas y oscuras se complementas a la perfección. El disco desprende una ambiente de odio y dolor que no mengua a ningún tema, hay pocos interludios que aporten algo de variedad y tal vez por eso se puede hacer un poco repetitivo al ir cayendo los temas. Por otra parte resulta interesante encontrar bandas con unas ideas bastantes claras en cuanto a la dirección y actitud de su sonido y Vidargängr lo tiene claro desde el inicio, lo suyo es black primitivo, cargado de odio y mirando a la cara a los clásico. Edición en vinilo que se puedo comprar a través del sello Aktiver Ausstand In Plastik. (8,1).

Cara A
1. Suche für nichts 08:39
Etwas suchen, was erfüllen soll
Man braucht es, doch man will es nicht
Durch den Nerv anderer setzt man die Kugel
Sie trifft das, was es nicht soll

Das Streben nach besserer Zeit hält nur noch wach
Knochen schwer, Seele kaputt
Das böse Auge wird dich finden
Es sucht dich schon seit langem
Und du stehst auf der Liste
Dir wird der Kopf abgedreht und danach ist Ende
Ende
2. Gottes Dank 05:14
Tageslicht zu Nachtschatten, Menschen zu Asche
Asche zu Staub, Danke, lieber Gott
Realität ist Albtraum, Ignoranz ist Überleben
Instinkt ist Ignoranz, Danke, lieber Gott

Gottes Dank

Vergessen durch Konsum, Vergessen durch Blackout
Vergessen durch Angst, Danke, lieber Gott
Religion nur eine Frage, Gewalt nur eine Antwort
Tod nur eine Erlösung, Danke, lieber Gott
3. Der silberne Sarg 06:07
Lange Sprossen, schnelle Tentakel Gekreuzt zu einem Hybrid des vernünftigen Lebens Kontrolle und Naivität Nehmt euch ein Zimmer und trinkt Gift Die Sekte duldet keine Abtrünnigen
Cara B
4. Miststück 05:47
Menschliches Miststück treibt sein Unwesen Redet von Gold, doch raus kommt Sand Fesselt euch an Dinge, die ihr vergesst Ungebildete Individuen des Internetgeschwürs Mies und hinterhältig, falsch und großkotzig Nur der Wirt entscheidet, die Laterne bestimmt den Trend Den Trend des Verrottens  
5. Im Kreis 05:24
 Laufen durch ein Tal von Messern
Doch man will ja immer nur Ruhe
Die eigene Faulheit zur Falle

Das Ergebnis ist der Stich
Doch ohne Messer soll es nicht gehen
So hört man die Schreie
Sie bleiben für immer und ewig
Brandnarbe im Gesicht wirst du untergehen
Die Zeit ist vorbei
6. Tanz der Verdammten 05:57
Die Enttäuschung läuft den Nacken herunter
Des Pöbels Schrei schmerzt in den Ohren
Es sind die Klänge der Verdammten
Ihr seht nur das scheiß Licht
Niemals erlangen bedeutet sterben
Das Scheißgefühl der Einsamkeit
Ihr werdet leiden
7. Alles ist grau (Chaos Z vesión) 02:13
 Alle von euch die sich freuen hier zu sein
Sagt mir was euch hier gefällt
An den toten Städten mit den hilflosen Menschen

Wenn ich mich hier umschaue
Weiß ich nicht was eure Augen sehen
Denn alles was ich hier sehe ist grau

Sagt mir was euch hier gefällt an diesem korrupten Staat
In dem sich Politiker erst an euch erinnern
Wenn der nächste Krieg bevorsteht

Wenn ich mich hier umschaue
Weiß ich nicht was eure Augen sehen
Denn alles was ich sehe ist grau
  39:21

No hay comentarios: